Gute Ausbildung ist im Fremdenverkehrsland Südtirol immer wichtiger, denn die Gäste werden anspruchsvoller, was Gaumenfreuden und Eßkultur angeht. Kein Wunder also, daß Köche aus Südtirol weltweit beliebt sind und oft genug regelrechte Traumkarrieren absolvieren, bevor sie eines Tages, reich an Erfahrungen, in die Heimat zurückkehren, um sich im eigenen Betrieb zu verwirklichen. Und dabei ihr Wissen und Können wiederum an den Nachwuchs weitergeben.

 

Die ideale Perfektionierung ist die Ausbildung zum Küchenmeister: die höchste Stufe eines Kochs, Sprungbrett für eine -vielleicht weltweite- Karriere.

 

Außerdem finden immer wieder Speziallehrgänge an verschiedenen Fachschulen statt:

>> Der Weg zur Spitze in der Küche

Top-Referenten

>> Internationale Fachreferenten des SKV
Eckart Witzigmann, Edgar E. Schätzing, Urs Regli, Martin Dalsass, Hans Haas, Franz Zodl, Reto Mathis, Reinhold Metz, Toni Mörwald, Hans Hediger

Weitere Auskünfte erteilen

  • Der Südtiroler Köcheverband
    Freiheitsstr. 62
    39012 Meran
    Tel. 0473 21 13 83
    Fax 0473 21 13 84
    www.skv.org

    e-mail: info@skv.org

  • Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung
    Raiffeisenstr. 5
    39100 Bozen

http://www.provinz.bz.it/berufsbildung/verwaltung/1541.asp