Der Südtiroler Köcheverband (SKV) konnte in den letzten Jahren und Jahrzehnten großartige, ja herausragende Erfolg für unser Land Südtirol bei großen, internationalen Wettbewerben erzielen. Der SKV hat damit das Land Südtirol hervorragend auf dem internationalen Parkett präsentiert. Auch in weiterer Zukunft wird es eines der wesentlichen Ziele sein, unser Land bei großen internationalen Wettbewerben zu repräsentieren und dabei einen entscheidenden Beitrag zum positiven Image des Genusslandes Südtirol beizutragen.


 

Der Weltmeister Hannes Pignater mit seinem Trainer 
Andreas Köhne (vorne links) und SKV-Präsident Reinhard Steger 
sowie einigen Verbandskollegen, den beiden Hauptsponsoren 
beim offiziellen Empfang in Neumarkt

 

 

Hierzu ein kleiner Auszug aus den vielen internationalen Erfolgen:

 

 


2012 Silbermedaille bei der IKA für Philip Hafner
Silbermedaille bei der IKA 2012 für Philip Hafner

Unter den insgesamt 1.600 Köchinnen und Köchen, welche an der Köcheolympiade Erfurt teilgenommen haben, konnte sich auch ein Küchenchef aus Algund behaupten. In der Kategorie Einzelaussteller, in der 535 Küchenprofis aus aller Welt teilnahmen, errang der junge Haubenkoch und Gastronom Philip Hafner, vom Restaurant „Leiter am Waal“ in Plars, eine hervorragende Silbemedaille.
2005 Bronzemedaille bei der Berufs-WM
Verena Eppacher erringt die Bronzemedaille bei der Berufs-WM
1999 Wettbewerb Igeho, 19. - 24.11.99
Alle sechs Jahre findet der Salon Culinaire Mondial im Rahmen der grössten Schweizer Gastronomiemesse, der IGEHO in Basel statt. Diese Ausgabe war die vierte und zugleich letzte dieses Jahrtausends.
1998 SKV-Mannschaft in Luzern erfolgreich
Silbermedaille für die neue Südtiroler Regionalmannschaft
1998 "Culinary World Cup" in Luxemburg
Edelmetall für das SKV-Team
2000 Großartiger internationaler Erfolg des SKV
Fünf Goldmedaillen für die Südtiroler Jugendmannschaft
2002 Gruppensieg beim „Weltpokal der Köche“ in Luxemburg
SKV-Jugendteam erringt fünf Goldmedaillen beim „Culinary World Cup“
2003 World Champion in St. Gallen (CH)
180.000 Besucher hat diese großartige Veranstaltung nach St. Gallen gelockt.
Die großartige Nachricht: der Teilnehmer des Südtiroler Köcheverbandes, der Jungkoch Hannes Pignater aus Karneid, hat die Goldmedaille und den Nationensieg (höchste Punktezahl aller 15 Südtiroler Teilnehmer) bei der 37. Jugend-Berufsweltmeisterschaft errungen
2005 Vizeweltmeister Salon Cuilinaire in Basel
Das Wettbewerbsteam des SKV hat hierbei 2 Goldmedaillen, eine Silbermedaille und den Titel Vize-Europameister der „Culinary Challenge“ vom Salon Culinaire Mondial mitgebracht. Somit konnte das erfolgreiche SKV-Team seine Erfolgsserie auf 25 Goldmedaillen seit dem Jahr 2000 unter der Leitung von Teamchef Andreas Köhne ausbauen.
2005 Vizeeuropameister der Profiköche
Das Wettbewerbsteam des SKV hat hierbei 2 Goldmedaillen, eine Silbermedaille und den Titel Vize-Europameister der „Culinary Challenge“ vom Salon Culinaire Mondial mitgebracht. Somit konnte das erfolgreiche SKV-Team seine Erfolgsserie auf 25 Goldmedaillen seit dem Jahr 2000 unter der Leitung von Teamchef Andreas Köhne ausbauen.